Mittwoch, 22. Juli 2015

cucina, amore & fantasia: Ricetta della torta Gugel al cocco



Eccovi come vi avevo preannunciato un paio di giorni fa la mia ricetta per la torta:

 "Gugel al cocco" 

La ricetta insieme a tante idee craft per la tavola estiva sono state pubblicate nella rivista italiana "Casa da Sogno" no. 46 Luglio/Agosto 2015. Il mio reportage creativo porta il nome
 "Fresca brezza estiva..."



Adoro il cocco già da quando ero bambina. Mi ricorda bellissime giornate estive al mare in Italia con mamma e papà...!
"cocco, cooocco bello!!"
... ricorda anche a voi qualcosa? A quei tempi una bella fetta fresca costava 1000 Lire :). Tempi passati e belli da ricordare! Con la mia ciambella al cocco celebro nella mente i bei tempi passati e col pensiero rivivo ogni singolo istante. Sì, perchè la vita è bella! E con una ciambella al cocco diventa ancora più bella... e naturalmente più dolce ;) !  

La ricetta:


Vi auguro una buona lettura, buon divertimento ed una squisita torta Gugel col sapore dell'estate...

Tante altre idee craft, decor & ricette le trovate anche nei miei libri. 



(il libro "Arredare con il bianco" in lingua italiana, per ulteriori info clicca quì)

Nella mia categoria video "TASTE OF FOOD".
vi aspettano anche tante inspirazioni dedicate al food...


A presto con altre ricette & idee craft DIY per la mia rubrica in lingua italiana sul mio blog: 

make life lovely - la vita è bella e buon estate a tutti  ♥ 
vostra Annalisa



PS: .. e poi ricevere dal team redazione questo commento per il mio Gugel :): 

"Gugel fatto, una cosa strepitosaaa! è quasi terminato." 

La gioia naturalmente è grande! GRAZIIIIIEEEEEE



Sonntag, 19. Juli 2015

Dreierlei Hamburger, Mango-Chutney und Ananas am Spiess vom Grill mit Joghurt & Haselnusskrokant


Wie versprochen heute die Rezepte & meine DIY-Ideen für die TEX-MEX BBQ Party - HOMEMADE Hamburgers & Co.

Rezepte für ca. 4 Portionen:


Rezept für dreierlei Hamburger
Grundmischung
500 g glückliches Rinderhackfleisch
1 glückliches Ei
2 EL  Paniermehl
1 TL Paprikapulver
1 TL Salz
etwas Pfeffer

4 Hamburgerbrötchen, quer halbiert, auf dem Grill geröstet
Zum Garnieren ein paar Orangenschnitze, gehäutet und in Scheiben geschnitten.

Mein Tipp: Dazu passt ein fruchtiges würziges Mango-Chutney (Rezept siehe unten)

 Zubereitung: 
Alles in eine Schüssel geben und gut kneten, bis die Masse kompakt ist.

Die Grundhackmischung kann nach Belieben in 3 Portionen geteilt werden und z.B. mit weiteren Zutaten abgeschmeckt werden (wenn ich dreierlei Hamburger mache, dann knete ich ca. 1 kg Rinderhackfleisch, ergibt ca. Total 9 Hamburger): 

 ♥  Meine Lieblingszutaten:

50 g frische Ananas, fein gewürfelt
3-4 Minzblättchen & 1 kleine rote Zwiebel, sehr fein geschnitten
50 g Speck, fein gewürfelt

Anschliessend zu Hamburger formen und ab auf dem Grill. Hamburger beidseitig ca. 5-7 Minuten grillieren. Brötchenboden nach Belieben mit Chutney, Sauce und Burger belegen, mit Orangenscheiben garnieren und Deckel aufsetzen.

Mein Tipp: Als Beilage passen z.B. : Rosmarin-Country-Fries, Maiskolben und Coleslaw Salat ;)



Rezept Mango-Chutney
süss sauer

500 g Mango, geschält und gewürfelt
150 ml Wasser
250 g brauner Zucker
8 EL Essig
2 TL Salz
2-3 Nelken
1-2 TL Zimtpulver
1 TL scharfe Chiliflocken (nur wer es scharf mag)
1 TL Paprikapulver
etwas Pfeffer

Alle Zutaten in einem Kochtopf gemeinsam ca. 20-30 Minuten kochen, bis das Mango-Fruchtfleisch richtig weich ist. In Einmachgläser füllen und auskühlen lassen. Im Kühlschrank könnt ihr das Chutney über mehrere Wochen aufbewahren.


LL-Universalgläser findet ihr hier

Rezept Frische Ananas am Spiess vom Grill, serviert mit Naturjoghurt und Haselnusskrokant

1 kleine Ananas, geschält und in Stücke geschnitten
(Grün und Wurzelansatz abschneiden, ringsherum schälen und Strunk herausschneiden)
400 g Naturjoghurt
2 EL Puderzucker
4 EL Haselnusskrokant
Holzspiesse

Ananasstücke auf die Holzspiesse aufspiessen, auf dem Grill  legen und ca. 10 Minuten rundherum grillieren. In der Zwischenzeit Joghurt mit Puderzucker verrühren und in Gläser füllen. Ananasspiesse dazugeben, mit Krokant garnieren und geniessen!




Rezept Melonen-Limonade

Saft und Schale 1 Bio-Limette
150 g brauner Zucker
250 ml Wasser
250 ml Prosecco
1 gelbe Honigmelone
Limetten- und Melonenscheiben zum Garnieren

Limette waschen. Den Limettensaft, die Limettenschale, den Zucker und das Wasser zum kochen bringen. Ein paar Minuten kochen lassen und dann mit Prosecco ablöschen. Limonade abkühlen lassen und danach ein paar Stunden kalt stellen. Die Honigmelone halbieren, schälen, von den Kernen befreien, würfeln und pürieren. Die pürierte Masse mit der kalten Limonade mischen, gut verrühren und wenn möglich nochmals kalt stellen. Limonade in Gläser füllen, mit Limetten- und Melonenscheiben garnieren und nach Belieben mit Eiswürfeln servieren. PROST!

LET'S PARTY - COUNTRY STYLE :)




meine DIY-Ideen für die TEX-MEX BBQ Party ;)


DIY-Hörnchen für Fries & Co. - selbst gemacht. 



DIY-Flaschenetikett - selbst gemacht. 


my video TEX-MEX BBQ
with my amazing family :)
THANK YOU !

more "TASTE OF FOOD" videos on Youtube

make life lovely - la vita è bella
eure Annalisa - LISA LIBELLE

Sonntag, 12. Juli 2015

TEX-MEX BBQ PARTY - HOMEMADE Hamburgers & Co.


Das Wetter verwöhnt uns nach wie vor mit blauem Himmel und viel Sonnenschein! Ich wünsche euch weiterhin schöne Sommertage, viele Stunden der Freude mit Freunden & Familie unter freiem HimmelGeniesst die schönen Momente des Lebens.

Für meine Kategorie "TASTE OF FOOD" Videos habe ich heute für euch eine COUNTRY STYLE Party mit Köstlichkeiten vom Grill, Drinks, Dessert und allerlei an DIY-Ideen:


TEX-MEX BBQ PARTY - HOMEMADE Hamburgers & Co.

Ich werde für euch natürlich demnächst auch die Rezepte und die DIY-Anleitungen, welche ich für die BBQ-Party gebastelt habe, posten!

make life lovely, eure Annalisa - LISA LIBELLE

Montag, 6. Juli 2015

Hunde-Eis - gelato per cani - Hello USA: SUMMER Frozen yogurt


Bei hochsommerlichen Temperaturen geniessen nicht nur wir Menschen ein Eis, sondern auch die Vierbeiner können eine Abkühlung vertragen. 

In estate quando fa molto caldo non solo noi esseri umani amiamo il gelato, ma anche i nostri amici a quattro zampe. 

Fruchtig oder fleischig, ihr kennt euren Vierbeiner am Besten, deswegen rührt und püriert ihr einfach ein paar Köstlichkeiten, die euer Hund mag und veträgt, zusammen! Als Basis nehme ich immer etwas Quark oder Joghurt dazu, wichtig ist es, dass kein Zucker zugefügt wird (!!). Stattdessen ist ein kleiner Klecks Honig ab und an in der Eismischung erlaubt ;).  

Gelato alla frutta oppure al sapore di carne, siete voi a conoscere meglio il vostro cane, quello che tollera ed il suo gusto preferito. Come base io miscelo per il gelato sempre dello yogurt o ricotta. L'importante è di non aggiungere lo zucchero (!!). Se volete una volta ogni tanto aggiungete alla miscela un pochino di miele ;).

Meine Vierbeiner lieben Hunde-Eis mit leicht pürierten Brombeeren, Himbeeren oder Blaubeeren gemischt mit Joghurt. Oder die würzige Variante mit Leberwurst und etwas Brühe lieben sie auch heiss ;) !
Ich mische je nach Lust & Laune das Lieblings-Rezept meiner Vierbeiner, portioniere es in kleinen Portionen (oder manchmal in Behältern mit Stiel, denn dann sind sie alle zusammen beschäftigt und teilen das Eis brüderlich und schwesterlich) 
und lege diese in das Gefrierfach! 

Le mie quattro zampe amano il gelato con purea di more, lamponi o mirtilli miscelati con dello yogurt. Oppure adorono la versione con po' di salsiccia di fegato con brodo. 
A secondo di come ho voglia miscelo il gelato al loro gusto preferito, verso la miscela in recipienti di piccole porzioni e poi li metto in congelatore!
A volte faccio dei ghiaccioli e li riempio in uno stampo con bastoncino, così li faccio divertire tutti e tre insieme mentre si gustano e si dividono le leccate di gelato! 


Wusstet ihr, dass Frozen yogurt erstmals in den 1970er Jahren in Neuengland (USA) angeboten wurde?

Und hier noch ein schnelles & einfaches Rezept für Zweibeiner-Eis ;) - ohne Eismaschine
Ed eccovi una ricetta veloce & facile se fate il gelato per voi - preparato senza macchina per il gelato

FROZEN yogurt 

Für ca. 6 Portionen / per ca. 6 porzioni
100 g tiefgekühlte Brombeeren, leicht püriert /100 g di more congelate, leggermente schiacciate
300 g Nature Joghurt / 300 g di yogurt naturale
30 g Puderzucker / 30 g di zucchero a velo
2 EL Zitronensaft / 2 cucchiai di succo di limone
60 ml Sahne, steif geschlagen / 60 ml di panna montata

Brombeeren, Joghurt, Puderzucker und Zitronensaft gründlich verrühren und kurz mixen. Sahne zufügen und vermengen. Nach Belieben in Eisformen/Becher füllen und ca. 5 Stunden gefrieren lassen.
Mescolate bene le more, lo yogurt, lo zucchero a velo ed il succo di limone e poi frullate velocemente. Aggiungete alla miscela la panna montata. Riempite gli stampi oppure piccoli recipienti per il gelato. Mettete in congelatore per ca. 5 ore.



Vorsicht: Abkühlung ja, aber füttert nicht zu grosse Portionen Hunde-Eis und diese vor dem Füttern immer etwas antauen lassen, damit es nicht zu kalt ist!

Attenzione: sì, offrite alle vostre quattro zampe quando fa caldo una rinfrescata con del gelato ma però solo in piccole porzioni. Fate sempre scongelare leggermente il gelato prima di alimentarlo ai vostri cani, così non sarà troppo freddo!

Geniesst die hochsommerlichen Temperaturen mit den Vierbeinern zusammen und sorgt für eine Portion Abkühlung und LIEBE zu den Tieren :). Ich wünsche allen einen schönen SOMMER!

Buona estate a tutti e godetevi le temperature estive insieme alle vostre quattro zampe! Condiviedete una porzione rinfrescante e l'AMORE per gli animali:).

make life lovely - la vita è bella
eure - vostra Annalisa - LISA LIBELLE

und die Vierbeiner - e le quattro zampe
MORO, Mai-LIN & PACCO


Freitag, 3. Juli 2015

Fresca brezza estiva...


A presto quì sul mio blog con un post per la mia categoria: "cucina - amore & fantastia". Vi pubblicherò la mia ricetta squisita del "Gugl al cocco"... naturalmente per voi questa volta in italiano ;). 

La mia ricetta del Gugl la trovate anche nella rivista "Casa da sogno" luglio, da subito in edicola. Il mio reportage "Fresca brezza estiva..." di 7 pagine vi propone nei colori freschi celeste & bianco, anche idee deco e semplici progetti DIY per la tavola estiva. C'è odore di cocco & di mare nell'aria ;) !
Buona lettura ed presto!

make life lovely - la vita è bella, vostra Annalisa 


Mittwoch, 1. Juli 2015

"hello sunshine": Aprikosen-Haselnuss Cupcakes mit Mascarpone-Ganache Häubchen - von der Sonne geküsst


In den letzten Tagen hatten wir im kleinen Gartenpavillon "Paradisus" lieben Besuch und es gab zu Kaffee & Tee Aprikosen-Haselnuss Cupcakes mit Mascarpone-Ganache Häubchen. Die Cupcakes sind schnell gemacht und können saisonal mit beliebigen Früchten gebacken werden.


Ich gebe zu, dass die Farbe Orange nicht unbedingt meine Lieblingsfarbe ist. Aber im Sommer liebe ich sie jedoch gleichwohl ;). Sie vermittelt Positives und verkörpert mit der Farbe Gelb zusammen doch auch die Sonne, oder?


Kombiniert mit Streifen & Pünktchen in Grün wirkt die Farbe Orange noch erfrischender. Es ist ja kein Geheimnis, dass Farben Stimmungen vermitteln. Ist es nicht ein spannender Fakt, dass jeder Mensch Farben anders interpretiert? Und je nach Stimmungen im Leben greifen wir zu den entsprechenden Farben, geht es euch auch so?


Und hier das Rezept für die Cupcakes, die von der Sonne geküsst sind ;)

Aprikosen-Haselnuss-Cupcakes
 mit Mascarpone-Ganache Häubchen

Für ca. 6 Stück

Für den Teig:
120 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Messerspitze Salz
20 g gemahlene Haselnüsse
2 Eier
50 g Zucker
Mark von ½ Vanilleschote
40 g zimmerwarme Butter
120 ml Sojamilch
3 Aprikosen, gewürfelt

Für das Mascarpone-Ganache Häubchen:
100 g weisse Kuvertüre
35 ml Sahne
40 g Mascarpone
Mark von ¼ Vanilleschote

zum Garnieren:
1 Aprikose, sehr fein gewürfelt
ein paar Haselnüsse

Den Ofen auf 180 °C vorheizen.

Mehl in eine Schüssel sieben, mit Backpulver, Salz und Haselnüsse mischen. Ei leicht verquirlen und mit Zucker, Vanillemark und Butter schaumig schlagen, bis die Masse hell ist. Sojamilch unterrühren. Ei-Zucker-Masse zu der Mehlmischung geben und alles verrühren. Aprikosenwürfel unterheben.

Teig gleichmässig in Cupcakesformen füllen, 20-25 Minuten hell backen. Herausnehmen und abkühlen lassen.

Währenddessen die Mascarpone-Ganache Creme vorbereiten. Kuvertüre in kleine Stücke hacken. Sahne und Mascarpone glatt rühren, erhitzen und vor dem Aufkochen vom Herd nehmen. Vanillemark zufügen, auf die Kuvertüre gießen und 2-3 Minuten schmelzen lassen. Rühren, bis die ganze Kuvertüre geschmolzen ist und die Masse glatt und cremig ist. Creme bei Zimmertemperatur ein paar Stunden abkühlen lassen. Wenn die Masse zum Verarbeiten zu weich ist ca. 30-45 Minuten in den Kühlschrank geben.

Vor dem Servieren Ganache in einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes nach Belieben Verzierungen spritzen.

Mein Tipp:
Dazu passt Kaffee, Tee oder ein erfrischender Sirup!


Für die Tafel habe ich auch ein kleines blumiges Arrangements gebastelt, welche die Gäste als Gastgebergeschenk mit nach Hause nehmen durften :). Im Sommer ist Blumenschmuck schnell arrangiert. Ein paar Rosen vom Garten oder ein paar Wiesenblumen vom Spaziergang, eine Prise Fantasie et voilà! Die kleinen Gefässe sind eigentlich Torftöpfe für Setzlinge. Ich habe sie: 

schnell weiss angestrichen, beschriftet, etwas Basteldraht zu Herzchen geformt und mit einer Perle verziert und dann fixiert. Vor dem Dekorieren mit etwas Blumenschwamm füllen und nach Belieben mit Lieblingsblumen arrangieren. Fertig!


Geniesst die hochsommerlichen Temperaturen und alles was das Leben schöner macht. Ich wünsche euch fröhliches Nachbacken und Nachbasteln.
Auf Wiedersehen und bis zum nächsten Post! 

make life lovely - la vita è bella
eure Annalisa - LISA LIBELLE