Montag, 29. Februar 2016

Buongiorno Italia - la vita è bella: Tomatenrosen - rose di pomodori mit Kräutern


Ich weiss nicht wie es euch so geht, aber obwohl es bei uns noch kalt und sehr frostig ist, spüre ich in der Luft den Frühling. Das Licht wird von Tag zu Tag sanfter und freundlicher ... für mich das richtige Licht um neue Rezeptideen auszuprobieren :). 

Vor ein paar Tage habe ich am Küchentisch mein Backbuch "lovely" durchgeblättert und plötzlich hatte ich auf die köstlichen "Apfelrosen aus Blätterteig" (Seite 96 / 97) Lust!




Jedoch habe ich dann meine Meinung geändert und diese Köstlichkeit in der herzhaften Variante ausprobiert ... Kühlschrank auf und siehe da: TOMATEN !

Seit ich denken kann bin ich eine Flexitarierin und vegetarisch mag ich es immer am liebsten! Tomaten gehören sicher zu einer meiner liebsten Gemüsesorte. Schon nur der Duft weckt in mir wunderschöne Kindheitserinnerungen, nämlich Italien Urlaub bei meiner nonna (Oma). Meine Mama erzählt mir, dass ich bereits als kleines Kind oft im Garten meiner nonna zwischen den Tomatenstauden weilte und mich von diesen köstlichen feuerroten Kugeln, frisch ab der Pflanze, ernährt habe! 



Ich habe mein Rezept "Apfelrosen" studiert, die Zutaten ausgewechselt und im Nu ist meine neue herzhafte Variante entstanden: 

"rose di pomodori" - "Tomatenrosen"

Ich kann nur sagen, mmmmhhhh das Resultat ist SEHR lecker und zugleich wunderschön zum Präsentieren! Ob zum Lunch oder als Vorspeise, die Tomatenrosen sind für Gaumen und Augen ein Schmaus! Die Köstlichkeiten habe ich auf einem Eisbergsalatbett mit einer leichten Vinaigrette Sauce (ein Rezept für Vinaigrette Sauce findet ihr z.B. hier) und frischem Schnittlauch serviert. Dazu habe ich eine klare Brühe mit Gemüsejulienne gekocht!


... nach Belieben etwas pfeffern et voilà!


Und hier mein neues Rezept zum Ausprobieren: 




Ist sie nicht schön? Die weisse, schlichte und elegante Pfeffermühle von Riviera Maison habe ich von hier :). 


Nun wünsche ich euch in der Küche viel Spass und zauberhafte Vor-Frühlings-Momente. 

make life lovely, eure Annalisa - LISA LIBELLE

PS: bald ist die schöne Zeitschrift TRAUMWOHNEN (Ausgabe März / April 2016) im Handel erhältlich.
Ich freue mich, denn darin werden ein paar Rezepte von mir veröffentlicht :). 


Kommentare:

  1. Liebe Annalisa, ich mag diese Apfelrosen auch sehr gerne. Weil sie superlecker sind, aber auch, weil sie so einfach zu machen sind und so raffiniert wirken. Ich hatte daher auch schon überlegt, ob man auf die gleiche Art nicht auch eine herzhafte Variante machen könnte.... Super, dass Du das ausprobiert hast und hier mit uns teilst! Ich glaube, bei uns wird es bald auch mal Tomatenrosen geben.... ;)
    Vielen Dank und liebe Grüße, Monika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Monika :). Danke für Dein Feedback! Ich freue mich für dich, dass Du die Tomatenrosen ausprobieren willst! Ich garantiere für diese leckere herzhafte Variante - einfach köstlich ;). Ja, sie sind echt einfach zu machen und sehen gleichzeitig so hübsch aus - was nicht unwichtig ist ;). Dann wünsche ich dir viel Spass und leckere Stunden mit mein Rezept "rose di pomodori" und freue mich von dir wieder zu lesen. Ich würde mich freuen deine Bilder zu entdecken :) #lovelybackenunddekorierenmitherz. Viele liebe Grüsse und make life lovely, AnnaLISA - LISA LIBELLE

      Löschen
  2. Liebe Lisa,
    das schaut so toll aus mit den Tomaten und die Idee finde ich toll, da ich nicht so der Apfelfreund bin.
    Die Fotos sind wieder traumhaft schön und das Rezept probiere ich sehr gerne aus.
    Herzlichst Tatjana hab es schön und fühl dich gedrückt

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tatjana,
      Wenn du Tomaten gern hast wirst du dieses Rezept lieben :) probiere es gerne aus und viel Spass dabei! Schön, dass dir die Bilder gefallen, Gemüse zu fotografieren finde ich herrlich! Diese kräftigen Farben ... die Natur ist einfach das grösste Geschenk!
      Auch dir viele liebe Grüsse und lovely von AnnaLISA

      Löschen
  3. Liebe Annalisa,
    zuerst einmal danke für deinen Besuch und deine lieben Worte bei mir auf dem Blog.
    Ich habe mich eben bei dir umgeschaut und ich bin echt begeistert. Dein Blog ist wunderschön.
    Ich muss dir auch gleich etwas gestehen, dein Buch ist gestern bei mir eingetroffen. Ich konnte wieder einmal nicht abwarten ob es mir der Oserhase bringt:). Das Buch ist so wundervoll und macht wirklich Lust, alles nachzukocken bzw. zu backen. Jetzt habe ich gleich eine Frage, der rosa Zucker, darf ich den nachmachen und auf meinem Blog zeigen ? Natürlich würde ich das Buch und deinen Blog verlinken. Der Zucker ist ein prima Mitbringsel für Freundinen.
    Ganz liebe Grüße
    Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Silke,
      danke für Deinen Besuch und die netten Zeilen, wie schön! Es freut mich riesig, dass es dir hier "bei mir" wohl ist und du sogar Begeisterung fühlst! Willkommen und DANKE für das Kompliment. Oh der Osterhase war so schnell ;) ? Oder besser gesagt, hast du selber den Osterhasen gespielt? Ist doch schön, wenn man sich selber eine Freude machen kann! Freut mich jedenfalls, dass dir "lovely" so sehr gefällt und wünsche dir schon jetzt viel Spass und Freude beim Nachbacken. Natürlich kannst du den "rosa Zucker" nachmachen und es zeigen und ja sogenannte "credits" sind schon wichtig zu nennen, ich freue mich über die Verlinkung auf meinem Blog und dass du dazu schreibst, dass das Rezept aus meinem Backbuch "lovely" stammt :). Prima! Vielleicht zeigst du mit dem Rezept auch das Cover des Buches ... :) :) :). Ich freue mich einfach und sage auf Wiedersehen und auf bald. make life lovely, AnnaLISA PS: hoffentlich freuen sich deine Freundinnen aufs lovely-Mitbringsel :)

      Löschen
  4. Liebe Annalisa, so jetzt habe ich Dein Blog komplett durch und ich bin sprachlos. So tolle Bilder, so schöne Hunde und Deine Rezepte ... sensationell. Ein großes Kompliment , es gefällt mir sehr gut hier.
    Liebe Grüße Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Andrea,
      Herzlichen Dank für Deine Zeilen. Oh :) Deine Komplimente freuen mich sehr, DANKESCHÖN!! Dann willkommen auf meinem Blog und viel Spass und Inspiration wünsche ich Dir. Auf bald und herzliche Grüsse, make life lovely, AnnaLISA

      Löschen

Kommentare sind nach der Freigabe sichtbar. Danke für Deinen Besuch!

I commenti saranno visibili dopo la moderazione. Grazie per la tua vistia!

make life lovely - la vita è bella, Annalisa - LISA LIBELLE