Donnerstag, 8. September 2016

Buongiorno Italia: Spätsommerabende mit einer Pizza Party süss, würzig & erfrischend! Minze Tee wohltuend & beruhigend und Termine für "lovely" Buchvorstellungen


Auch der Spätsommer verwöhnt uns dieses Jahr mit viel Sonne! Ich geniesse die Spätsommerabende gerne draussen mit vielen Kerzen, mit einer Kuscheldecke oder am Feuer, eine Tasse Tee in der Lieblingstasse :) und knuspriges zwischen den Zähnen!

Tee wärmt nicht nur auf, sondern beglückt das Herz und die Seele! Minze Tee mag ich ganz besonders. Meine sehr aromatische Minze, welche in meinem Gärtchen jedes Jahr wächst, bedeutet mir sozusagen ein kleines Stück Heimat ...

Minze kann man übrigens nicht nur trinken! Der gesunde Aufguss kann vielfältig auch äusserlich angewendet werden. Ich persönlich verwende Minzeblätter sehr gerne auch beim Kochen und Backen in vielen von meinen Rezepten, welche ich z.T. von meiner nonna (Oma) geerbt habe.
 Auch in meinem Backbuch "lovely" findet ihr Rezepte mit Minze.
Ohhh diesen Duft!

Aber aufgepasst Minze ist nicht gleich Minze :). Die Natur meint es wirklich gut mit uns! 


 Heute stelle ich euch eine Pizza mal anders vor, nämlich süss! Gesunde Früchte, kanckige Rucola Blätter, Ricottacreme und selbst gemachte Himbeersauce, dies alles mit einer würzeigen Balsamico Essig Vinaigrette abgeschmeckt. 



Selbst gemachten Pizzateig schmeckt mir persönlich am Besten. Wenn's aber einmal schneller gehen muss ist heutzutage das Angebot an fertigen Pizzateigen vom Kühlregal jedenfalls gross und eine gute Alternative.
Ich selber backe und koche immer gerne mit saisonalen und wenn möglich mit regionalen Produkten. 


Wir besitzen im Garten einen Pizzaofen, die Pizzas schmecken aber auch aus dem Backofen sehr gut.

Aus dem Ofen herausnehmen, einfallsreich belegen, garnieren und die sweet Pizza Party mit allen Sinnen geniessen! 




Selbst gemachtes bevorzuge ich immer, denn Hand aufs Herz: der Geschmack ist meistens intensiver und vor allem natürlicher. Und die Farben ... die sorgen sofort für gute Laune!

Im Sommer und Spätsommer ist das Angebot an Früchten gross. Für den Belag könnt ihr je nach Laune & Gusto alles nehmen was euer Herz, bzw. euer Gaumen ;) begehrt. Ich habe mich für weisse Pfirsiche, frische Feigen, Melonen, Himbeeren und Blütenpfeffer entschieden. Und eben auch für Kräuter, wie z.B. Minze :).




Mein Rezept

Für ca. 6 runde dünne Pizzas mit einem Durchmesser von ca. 20 cm

500 g Pizzateig (Kühlregal oder selbst gemacht)

Für den Belag:

250 g Ricotta
1 - 2 EL Puderzucker
3 - 4 Stück weisse Pfirsiche, in feinen Scheiben geschnitten
1 mittelgrosse Melone, in feinen Scheiben geschnitten
2 - 3 frische Feigen, in Stücken
1 Handvoll Rucola

Für die Himbeersauce:

130 g frische Himbeeren (Alternative tiefgekühlte)
2 EL Zucker
2 EL Wasser
Mark von 1/4 Vanilleschote

Für die würzige Balsamico Essigsauce:

4 EL Zitronensaft
2 - 3 EL Balsamico Essig, nach Belieben hell oder dunkel
1 Handvoll Himbeeren

zum Garnieren: 

2 - 3 Minzstängel, fein geschnitten
50 g Cashewnüsse, grob gehackt
Blütenpfeffer (Reformhaus oder selbst gemacht)

Ausserdem:

Mehl zum Verarbeiten

Alle Zutaten für die Pizza vorbereiten. 

Früchte und Rucola Blätter waschen, abtrocknen, schneiden und kühl stellen. 

Die Ricotta in eine Schüssel mit der Gabel etwas zerdrücken, bis sie cremig wird. Puderzucker darunter mischen, gut verrühren und kühl stellen.

Die Himbeeren waschen und abtropfen lassen. In einem Topf unter ständigem Rühren zum Kochen bringen. Zucker und Wasser zufügen und einige Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Topf vom Herd nehmen und abkühlen lassen. Himbeerbrei durch einen Sieb drücken und anschließend auf die Seite legen. 

In eine Schüssel Zitronensaft und Balsamico Essig gut verrühren und auch auf die Seite legen.

Den Backofen auf 220 °C vorheizen. Backbleche mit Backpapier auslegen. Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen Fladen ausrollen (die Dicke des Teiges ist Geschmacksache, ich selber liebe die sweet Pizzas wenn der Teig relativ dünn ist). Je 2 Fladen auf das Blech legen und im heissen Ofen auf der 2. Schiene von unten ca. 8 - 10 Minuten backen.

Teig herausnehmen und sofort nach Belieben mit 1 - 2 EL  Ricottacreme, den Früchten und die Rucola Blätter belegen. Mit der Himbeersauce und Balsamico Essigsauce abschmecken und mit Minzeblätter, Cashewnüsse und Blütenpfeffer garnieren. 
Die sweet Pizza munden noch lauwarm am Besten.  


Guten Appetit !


Backen & Kochen mit HERZ  make life lovely!


Ich wünsche euch beim Backen und beim Geniessen des Spätsommers viel Spass und viele schöne Stunden mit Freunden & Familie zusammen! 

Die nächsten Termine stehen auch dick in meiner Agenda eingetragen und ich freue mich natürlich riesig auf die Events mit Herz. Zwei "lovely - Buchpräsentationen" kann ich euch mit Freude bereits bekannt geben: 

Am Samstag 15. Oktober 2016 bin ich bei Time & Vision (Ramona Christina Kohler & Team) Gast! 
Zuckerguss & Blütenzauber




Am Samstag 12. November 2016 bin ich bei Schlaraffenland.ch (Esther Bieri Zulauf & Team) Gast!
Zucker, Sterne & Weihnachtszauber



Ich freue mich auf die vielen Begegnungen!
make life lovely
eure AnnaLISA alias LISA LIBELLE

PS: am Freitag 23.9 abends bin ich für Buchsignaturen in der Region Bern anzutreffen. 
Details folgen in Kürze!

Auf Wiedersehen und bis zum nächsten Post ...
"C'era una volta ... la semplicità
Once upon a time ... the simplicity"

Kommentare:

  1. Liebste Lisa,
    wie schön und lecker das aussieht, soooo fein und der Pizzaofen ist ja der Oberhammer toll so was im Garten zu haben.
    Sehr schöne Fotos alles Liebe für dich und für Herrn Lisalibelle und die Hunderln und ein schönes Wochenende fühl dich gedrückt
    von Herzen Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebste Tatjana, wie schön wieder von dir zu lesen und Dankeschön! Ja, der Pizzaofen ist echt cool ;). Freue mich, dass dir die Bilder gefallen und ansprechen :) :). Herr "LISALIBELLE" lässt dich auch lieb grüssen :), herzlich AnnaLISA

      Löschen
  2. Liebe Annalisa,
    ich habe deinen Blog durch Zufall gefunden , bin sehr froh darüber:-)
    Deine Rezepte sind so toll, bin wirklich begeistert :-)ich bin auch Back und Kochsüchtig
    Es sieht alles so lecker und wunderschön bei Dir aus:)
    Danke für die Rezepte:)
    Wünsche Dir einen schönen Tag
    Liebe Grüße
    Karina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Karina,
      mit etwas Verspätung herzlichen Dank für deine Rückmeldung und die lieben Zeilen, ich habe mich darüber gefreut! Oh wie schön, dass auch du Back- und Kochsüchtig bist - Willkommen im Club ;). Dann wünsche ich dir mit meinen Blog-Ideen & Inspirationen viel Spass und Freude. Weitere Rezepte von mir findest Du auch in meinen Büchern. Mein neustes Buch ist ein Backbuch "lovely Backen und Dekorieren mit Herz" (Hölker Verlag - Annalisa Colaianni Evangelist), im Handel oder online erhältlich. Viele liebe Grüsse und make life lovely, AnnaLISA alias LISA LIBELLE

      Löschen

Kommentare sind nach der Freigabe sichtbar. Danke für Deinen Besuch!

I commenti saranno visibili dopo la moderazione. Grazie per la tua vistia!

make life lovely - la vita è bella, Annalisa - LISA LIBELLE