About "feel": natürliches Styling & Smokey Eyes in den Herbst-Farben Honiggewürz, Haselnuss-Braun, Mokka-Braun und Feigen-Rot



Hey! Ich freue mich Dich ab heute mit Posts rundum um meine Lieblingsthemen zu verwöhnen:

"ESSEN.FÜHLEN.LÄCHELN by LISA LIBELLE"

Ich habe mir nämlich vorgenommen wieder öfters zu posten um mich mit Dir auszutauschen und Dich mit meinen Welten, die mich zutiefst begeistern, und mit all den kleinen und schönen Dinge im Leben zu inspirieren. Ich liebe meine Berufung als Kosmetikerin & Make-up Artist(Koch)Buchautorin und Hobby-Fotografin und möchte keine dieser Leidenschaften, welche ich unter dem Label 
EAT.feel & SMILE erlebe und führe, missen. 


ESSEN, Kochen und Backen waren immer eine Leidenschaft von mir. Die Passion der Fotografie und des Schreibens kamen ein paar Jahre später dazu. Bereits als Kind hat mich die Wirkung der Farben, die Düfte der Natur und der verschiedenen "Cremetöpfchen" begeistert. Dies alles zu FÜHLEN bereichert mein ICH - Ich fühle, also bin ICH. 
Mich fasziniert auch wie viel durch eine gezielte wohltuende Pflege bei einem Menschen verändert werden kann. Damit meine ich nicht nur die "äussere" Schönheit, sondern vor allem auch die innere Ausgeglichenheit. Das gefühlte Wohlbefinden strahlt nach aussen und wird somit für die Mitmenschen sichtbar. Eine tolle Balance zwischen innerer und äusserer Schönheit ... Vor allem auch die Welt der Naturkosmetik hat in den letzten Jahren meiner Neugier neue Tore geöffnet. Naturkosmetik zum Selbermachen empfinde ich für Körper, Seele & Geist als ein wertvolles Geschenk. In der letzten Ausgabe 5/2017 des Magazins "Leben & Gesundheit", in welchem ich seit nun fast 2 Jahre eine Rubrik schreibe, wurden meine sanften Peeling-Seifen mit Kokos veröffentlicht. Ich gebe es zu :) ich bin stolz darauf, denn diese Naturkosmetik-Seifen aus nativem Kokosöl sind für die Pflege der Hände oder sogar für den ganzen Körper eine Wohltat.


Ja, Schönheit kommt definitiv von Innen und ich bin überzeugt, dass wir physisch sowie psychisch glühen,  wenn wir uns in der eigenen Haut wohl fühlen, dazu Glück empfinden und ein tiefes LÄCHELN ausstrahlen. 

"Du lächelst - und die Welt verändert sich."
(Buddha)

Verabrede Dich mit Dir selbst - Nimm Dir etwas Zeit für Dich selbst! Esse, fühle und lächle.

Heute habe ich für meine Kategorie "About feel" ein paar Tipps für ein natürliches Styling mit "Smokey Eyes" in den Herbst-Farben.

Rezepte wirst Du übrigens neu unter meiner Kategorie "About EAT" finden. DIY-Projekte, Sprüche und vieles mehr, welche Dein Herz & Deine Seele zum lächeln bringen sollen findest Du unter der Kategorie "About SMILE". Also ganz einfach: 

EAT.feel & SMILE
ESSEN.FÜHLEN.LÄCHELN
by LISA LIBELLE


Bevor ich Dir aber ein paar Tipps für den Herbst-Look gebe ist es mir ein Anliegen Dich zu erinnern, dass Pinsel eigentlich das wichtigste Instrument für ein schönes Resultat sind. Am besten schaffst Du Dir von Anfang an qualitative gute Pinsel mit Naturborsten an, die ein zartes Auftragen ermöglichen. Wichtig: Die Pinsel pflegst Du dann am besten behutsam ca. alle 1-2 Wochen mit einem milden Shampoo (z.B. Baby-Shampoo). Wenig Shampoo einfach sanft und zügig mit etwas Wasser einmassieren und sofort mit fliessendem lauwarmem Wasser sorgfältig und gut ausspülen. Wichtig: gereinigte nasse Pinsel an der Luft trocknen lassen bzw. hinlegen, z.B. auf ein sauberes trockenes Handtuch. Ich reinige die Pinsel immer Abends, da können sie über Nacht trocknen und am nächsten morgen sind sie wieder einsatzbereit. 

Du bist sicher gut ausgerüstet wenn Du Dir folgende Pinsel anschaffst: 

- Puderpinsel
- Rougepinsel
- Lidschattenpinsel und ev. noch ein Lidschattenpinsel zum Schattieren (i.d.R. ist er abgerundeter und weicher)
- Augenbrauenbürstchen, welches auch für überschüssige Mascara eingesetzt werden kann
- ganz wichtig: Lippenpinsel


Obwohl ich im Allgemeinen einen sehr natürlichen Look bevorzuge und mich immer weniger schminke, greife ich im Herbst gerne zu einem Touch mehr Farbe und weshalb nicht zu einem beerenroten Lippenstift. Die Natur macht es uns schliesslich mit dem leuchtenden Farbenfeuerwerk vor und sie beeinflusst damit ein Stück weit ganz sicher unsere Herzen und unsere Seelen. 




Für diejenigen unter euch, die es aber doch lieber sanfter und fast farblos haben wollen, können zur Farbe "Champagner" mit einem Hauch "Taupe" greifen. So, oder so Du schminkst ganz einfach das ganze bewegliche Lid zuerst mit einer hellen Farbe, danach umrandest Du mit einem cremigem Kajal Stift das Auge, bzw. am unteren Lid nur wenig Kajal auftragen. Danach kannst Du das sogenannte "Smokey Eyes" mit wenig dunkler Farbe schminken, d.h. über dem Kajal die Lidschattenränder am oberen und unteren Lid sanft verwischen: Somit wird übrigens das cremige Kajal fixiert und wirkt soft. Eben smokey ;). Am Besten übst Du es ein paar Mal wenn Du z.B. mit dem Staubsauger verabredest bist :). So kannst Du die Farbe und die Intensität zuerst Zuhause in Deinen vier Wänden auf Dich wirken lassen. 
Wichtig: Der "Smokey Eyes"-Look wirkt noch schöner wenn die Lippenfarbe sehr sanft bleibt, im sogenannten "Nude-Look" in der Farbe beige oder hellrosa oder sogar nur einen durchsichtigen Gloss.  Und ja, Mascara nicht vergessen! Mit Mascara entsteht der ausdrucksvolle Look.  



Ich habe Dir eine Zeichnung gemacht um Dir den "Smokey Eyes"-Look verständlicher aufzuzeigen. 

Wichtig: Viele denken, dass "Smokey Eyes" nur mit der Farbe Schwarz oder überhaupt mit dunklen Farben geschminkt werden können ... Absolut falsch, probier es einmal mit anderen Lieblingsfarben aus, das können z.B. ein Haselnuss-Braun sein, ein Mokka-Braun oder sogar ein dunkles Feigen-Rot ... Wie intensiv es am Schluss wirken soll kannst Du ganz selber bestimmen, nämlich mit der Wahl der Farbe und der Menge des Kajals. Natürlich spielen Deine Augen- und Hautfarbe auch eine Rolle. 


Pass Deinen Schmink-Look der saisonalen Garderobe an. Im Herbst und im Winter, wenn die Stoffe bunter und robuster werden ;), passt ein stärkerer Look prima!






Ich hoffe, dass Dir meine einfachen Tipps für den Herbst-Look gefallen und wünsche Dir beim Ausprobieren und bei der Farbenwahl viel Spass & Mut! Probieren geht über Studieren ;).


Auf bald mit vielen weiteren Inspirationen aus "EAT.feel & SMILE" by LISA LIBELLE

Deine AnnaLISA

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Hi Universe: Vitamine für den Winter mit Karotten-Orangen Smoothie & Blutorangen Torte - 2 Rezepte & 1 DIY-Idee

The art of slow living: bake a pie - Ein Rezept (jedoch im Herbst-Look) aus meinem Buch "lovely Backen und Dekorieren mit Herz" & Termin bei Schlaraffenland.ch - Lebenslust EMMENTAL