Donnerstag, 9. November 2017

About "EAT": Buchvorstellung "Alles Weichkäse" von MoserKäse mit köstlichem Rezept für Bio-Alpenchili-Madeleines mit Speck

Wie versprochen melde ich mich (schon) wieder :). Heute für meine Kategorie "EAT" mit einem Rezept aus dem Kochbuch "Alles Weichkäse" WEBERVERLAG.CH, Thomas Bornhauser & Simon Moser. 

Ich habe das Buch von Bo - Thomas Bornhauser geschenkt erhalten und ihm versprochen, dass ich hier auf meinen Blog sicher 1 Rezept vorstellen werde. Es war gar nicht so einfach ein einziges Rezept auszuwählen, denn das tolle Rezeptbuch bietet neben über 30 vielfältigen Rezepten (mit der unglaublichen Vielfalt der Weichkäse von MoserKäse), die mich begeistern und ich bestimmt alle ausprobieren werde ;), auch wertvolle Informationen über die Geschichte von Weichkäsen in der Schweiz und mehr. Ergänzt werden die Rezepte mit 25 Porträts von Menschen, die mit der Firma bonCas in Kontakt stehen. Sie erzählen je eine Episode aus ihrem Leben.

REZEPTE & GESCHICHTEN MIT MOSERKÄSE - Das Buch ist ab sofort beim Werd & Weber Verlag, im Buchhandel oder im Direktverkauf bei Moser Schweizer Weichkäse erhältlich. 


1. Auflage 2017
144 Seiten, 21,8 x 25,8 cm, gebunden, Hardcover
Mit 186 Abbildungen

ISBN 978-3-03818-138-5, CHF 39.– / EUR 30.–

Ich persönlich finde das Buch sehr spannend, top gelungen und die erfrischenden Fotos machen sofort Lust diesen Schweizer Weichkäse zu kaufen und in der Küche beim Kochen und Backen die Seele baumeln zu lassen. Den Duft während des Backens und Kochens ... ich sag euch, Klasse!



Ich wiederhole es immer und immer wieder, dass die zahlreichen Stunden, die ich in der Küche verbringen darf eine meditative Wirkung auf mich haben. Zu Kochen, frische, saisonale und wenn immer es geht Bio & regionale Produkte zu Verarbeiten ist für mich Yoga pur. Ich empfinde damit viele Glücksgefühle für Körper, Geist & Seele! Geht es Dir hoffentlich auch so? 



Ich selbst folge keiner bestimmten Ernährungsphilosophie, mein einziger Ansatz ist mit dem Essen Glücksgefühle bewusst zu empfinden. Ich ernähre mich glücklich mit artgerechten, regionalen und saisonalen Zutaten und fühle mich dabei erfüllt. Ich bin überzeugt, dass sich gefühlte Erfüllung im Körper als Glück umwandelt und wenn ich glücklich bin fühle ich mich auch gesund(er). Für mich ganz nach dem Motto: 


"Wirkung küsst Wohlbefinden."



"COOKING IS L.O.V.E YOU CAN TASTE"


Das Unternehmen Moser Schweizer WeichKäse stellt sich auf ihrer Website wie folgt vor:

DER WEG VON DER SAFTIGEN WIESE, ÜBER DIE MILCH ZUM LECKEREN WEICHKÄSE UND SCHLIESSLICH ZU UNSEREM KUNDEN, JEDE ETAPPE IST UNS WICHTIG.

MOSER SCHWEIZER WEICHKÄSE IST EINE MARKE DER BONCAS AG(Quelle www.boncas.ch)







Jetzt geht's endlich zum Rezept :), welches ich mit Freude nachgebacken habe:

Bio-Alpenchili-Madeleines mit Speck 
(Seite 58/59)
Apéro, leichte Zubereitung, für 6 Personen



Zutaten
1 kleine rote Zwiebel
1 Bio Alpenchili
3 Eier
200 g Weissmehl
1 Beutel Trockenhefe
1 dl Milch
2 EL Rapsöl
200 g Speckwürfel
50 g Greyerzer, geraffelt
Pfeffer



Zubereitung
Die Zwiebel fein hacken. Den Bio Alpenchili in kleine Würfel schneiden. Die Eier in einer Küchenmaschine etwas schaumig schlagen. Weissmehl und Trockenhefe nach und nach beigeben und daruntermischen. Milch, Rapsöl, Speckwürfel, Bio-Alpenchili-Würfel, die klein geschnittene Zwiebel und den geraffelten Greyerzer dazugeben. 



Die Masse mithilfe eines Dressierbeutels in Madeleineformen füllen und bei 180 °C etwa 8 Minuten backen. 

Sehr einfach :), oder? Somit sind wir schon fertig und jetzt Genuss pur!






Meine Tipps und Erfahrungen mit dem Rezept: 

- Ich habe die Masse ganz einfach mit 2 Löffel in die Formen gefüllt. 
- Da ich nicht genügend Madeleines-Formen auf Vorrat hatte, habe ich dazu etwa gleich grosse Muffins-Formen genommen (mit der Masse konnte ich Total 17 Stück ausbacken). 
- Den Pfeffer habe ich vor dem Backen frisch auf die Küchlein gemahlen. 
- Die Backzeit war bei mir etwas länger als 8 Minuten, dies ist je nach Ofen natürlich immer etwas verschieden. Am besten beim Backen immer in der Nähe des Ofens bleiben um einen Kontrollblick zu geben, ich nenne dies unterhaltsames "Ofen-Kino" ;).
- Die Küchlein schmecken mir persönlich frisch am allerbesten und ich würde sie meinen Gästen leicht warm servieren, mmmhhh!

Rezept zum Ausdrucken :)





Ich hoffe, dass Dir das Rezept gelingt und schmeckt! Vielleicht hast Du bald Besuch und Du kannst bei kuscheligem Wetter die würzigen Madeleines mit Freunden zum Aperitif geniessen! Sie sind ja so schnell im Voraus zubereitet und viel köstlicher als langweilige Chips & Co. Übrigens, der würzige Bio Alpenchili (140 g) hat Pfeffer. Die weisse Oberfläche aus kurzem Schimmelrasen ist mit Chnoblipfeffer, mit Kräutern sowie mit schwarzen und rosaroten Pfefferkörnern bestreut. Was drauf ist, ist auch drin: Eine raffinierte Mischung Alpenchili aus dem Berner Oberland, von Hand gemacht, mitten im Käsli aus Bio-Vollmilch versteckt. Kurz zusammengefasst: 

Genuss pur aus köstlichen Zutaten, die auf der Zunge schmelzen ... ich musste mich beim Zubereiten echt zusammen nehmen, dass ich nicht die Hälfte der Würfel verschlinge ;). Mein Glück war, dass mir Familie Moser 2 Bio Alpenchili offeriert hat :) :) :). An dieser Stelle bedanke ich mich HERZLICH für die leckere Käse-Platte mit verschiedenen Spezialitäten von MoserKäse, welche mir als Dankeschön für diese Buchvorstellung zur Verfügung gestellt wurde!








Das war es für heute für meine Kategorie "EAT". Tschüsschen und auf bald mit "EAT.feel & SMILE by LISA LIBELLE"



Geplant habe ich nächstens ein Post für meine 3. Kategorie: "SMILE". Ich freue mich, dass Du mir hier oder auf Instagram folgst. Schön, dass es Dich gibt, BE HAPPY! und herzliche Grüsse. 

make life lovely 
Deine AnnaLISA - LISA LIBELLE - EAT.feel & SMILE 

PS: Bo (Thomas Bornhauser) wohnt in der gleichen Siedlung wie ich :). Er ist u.a. Autor. Sein letztes Buch "TOD AUF DER TRAUMINSEL" ist auch ab sofort im Handel erhältlich. Mehr Informationen dazu findest Du hier. 



dieser Post enthält Werbung.

Kommentare:

  1. J'adore toujours ton univers, dommage que je ne peut plus acheter tes derniers livres lesquels ne sont en français.
    Bisous.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Chérie Sara! Je t'embrasse et je t'envoi des salutations chaleureuses, AnnaLISA

      Löschen

Kommentare sind nach der Freigabe sichtbar. Danke für Deinen Besuch!

I commenti saranno visibili dopo la moderazione. Grazie per la tua vistia!

make life lovely - la vita è bella, Annalisa - LISA LIBELLE